portfolio

Drehbuchautor

Arbeiten an der Filmakademie Baden-Württemberg

  • 6 Stunden,  2009, Kurzdokumentation/Portrait, 12 min, deutsch
    Regie: Andreas Schnögl
    Konzept: Daniel Schuler
    entwickelt für: Filmgestaltung 1
  • A Smile of Glass,  2009, Kurzfilm, 9 min, englisch
    Regie, Buch, Produktion: Daniel Schuler
    entwickelt für: Regie 1
  • Wohin fliegst du?, 2010, Vorlage für den Kurzfilm „Kabul ist kein Krieg“, 8 min, deutsch
    Regie, Buch: Stephan Schaller
    Produktion: Veronika Gamper, Magalie Armand
    Buch der Vorlage: Daniel Schuler
    mit: Lea Brenn, Felipe Ould Sidi Mahmoud, Regine Zimmermann
    entwickelt für: Atelier Ludwigsburg-Paris, ARTE (gesendet)
  • Gleich und Ungleich, 2011, autobiografische Kurzdokumentation, 22 min, deutsch
    Regie, Konzept: Daniel Schuler
    Produktion: Anna-Luise Dietzel
    mit: Bernd Schuler, Daniel Schuler
    entwickelt für: Filmgestaltung 2
  • Wir sind wieder wer, 2012, Serien-Testimonial/Lang-Trailer, 32 min, deutsch
    Regie: Thomas Stuber
    Buch und Konzept: Daniel Schuler
    Produktion und Konzept: Steffen Hofbauer
    mit: Christoph Bach, Heiner Lauterbach, Steffi Kühnert, Nina Marischka, Gottfried Breitfuß, Katharina Heyer, Henriette Confurius, Liv Liesa Fries, Jermias Acheampong, Harry Täschner,…
    entwickelt für: Serien Producing 3
    Arbeitsprobe

Diplomdrehbuch (2013)

Land der Verlorenen

    ist ein historischer Politthriller über die deutschen Opfer der argentinischen Militärdiktatur und deutschen Rüstungsgeschäfte Ende der 1970er Jahre. Das Projekt wurde mit einem Stipendium der Baden-Württemberg-Stiftung gefördert.

Arbeitsprobe

2012

  • Der Platz an der Sonne (Exposé) – historischer TV-Film, Odeon TV Köln

2014

  • Auf die Barrikaden (Exposé) – comedy, Ziegler Film Baden-Baden
  • Der Komplex (Serienkonzept) – Thrillerserie, mit Steffen Hofbauer, Studio Hamburg
  • Doktorspiele (Exposé) -Komödie,  Adaption der Autobiographie von Gert Postel, Venice Pictures
  • Dr. Arab (Serienkonzept) – Dramedy-Serie, H&V Entertainment
  • Gerda Taro (Exposé) – historischer Kino/TV-Film, BER Film &TV Produktion
  • Moulin Rouge (Serienkonzept) – historische TV Serie, H&V Entertainment

2015

  • Breaking News (Serienkonzept) – Thrillerserie, Adaption des Bestsellers von Frank Schätzing, zusammen mit Christoph Darnstädt und Ulf Tschauder, UFA Fiction

2016

  • Bloody Business (Exposé) – Thriller, für Regisseur und Produzent Steffen Bärmann
  • Cappenberg (Buch) – multimediales Museumskonzept, Studio FIZBIN
  • Karl und Friedrich (Serienkonzept) – historischer TV Film, UFA Fiction

2018

  • Cobalt (Überarbeitung und Beratung) – von Igor Sirjanow, multimedialer Kurzfilm, Desert Ship Studios
  • Schwesterherz (Dialogbücher Folgen 1-3) – Telenovela, UFA Serial Drama für Sat1

2019

  • Sparta und die Kunst der Zerstörung (Buch, Überarbeitung und Beratung) – Kinofilm, mir Regisseur Dino Weisz, gefördert von der Mitteldeutsche Medienförderung MDM
  • Fresserland (Konzept) – Märchenfilm, für Regisseurin Kristin Franke
  • In my body (Treatment) – Tragikkomödie, mit Regisseur Florian Gottschick

2020

  • Container (Treatment) – Kinofolm, mit Regisseur Christian Werner, eingereicht bei der BKM-Filmförderung

Belletristik-Autor

  • Jeder bekommt den Himmel, den er verdient, 2011, satirische Kurzgeschichte,
    Publiziert: im Sammelband „Anderwelt“
    Verlag: Primero Verlag (www.primeroverlag.de
    Arbeitsprobe

Hörspielautor

  • Utopia 1: Krone der Schöpfung, 2011, Hörspiel-Pilotfolge für eine Science-Fiction-Endzeit-Reihe, 67 Minuten,
    Regie, Produktion: Marc Fehse
    Buch: Daniel Schuler (unter dem Science-Fiction-Pseudonym „Daniel Scolaris“)
    Sprecher: u.a. Christian Rode, Martin Sabel, Heinz-Dieter Vonau, Karen Schulz Vobach, Wolf Frass
    Label: Marctropolis
    Arbeitsprobe

Spieleautor

  • NOVA, seit 2006, Science-Fiction-Spielprojekt
    Produktion: Daniel Schuler
    Buch/Redaktion/Leiter: Daniel Schuler (unter dem Science-Fiction-Pseudonym „Daniel Scolaris“)
    Verlag: Prometheus Games Verlag (www.prometheusgames.de) sowie Selbstverlag (www.nova-rpg.de)